Liebe Kundinnen und Kunden von imperial!

Die Miele & Cie. KG, als Mutterkonzern der imperial-Werke oHG, verfolgt ab 2006 eine Ein-Marken-Strategie und fokussiert alle Tätigkeiten auf die Marke Miele. Damit wurden zum Jahresende 2005 alle Aktivitäten der Marke imperial eingestellt.

Die Werke in Bünde und Arnsberg bleiben in vollem Umfang bestehen und produzieren weiterhin für die Marke Miele

Die im Markt befindlichen imperial-Geräte werden selbstverständlich auch weiterhin von unserem Kundendienst betreut.

Weitere Informationen über den Kundendienst und die Werke erhalten Sie unter www.miele.de

 

Wichtiger Sicherheitshinweis

Besitzern von bestimmten imperial Geschirrspülern geben wir diesen wichtigen Sicherheitshinweis:

Es besteht die Gefahr eines Überhitzungsrisikos mit eventueller Brandgefahr.

Dieser Sicherheitshinweis betrifft ausschließlich Geschirrspüler der Marke imperial, die zwischen Januar 2000 und August 2004 auf den Markt gebracht wurden und eine der folgenden fünf Typbezeichnungen aufweisen:

GSi 8242-2 (Mat.-Nummer: 8104050)
GSi 8263-2 (Mat.-Nummer: 8104100)
GSi 8162-2 (Mat.-Nummer: 8107850)
GSi 8162-3 (Mat.-Nummer: 8108970)
GSi 8262-2 (Mat.-Nummer: 8104150)

Die Typenbezeichnung des Gerätes finden Sie nach dem Öffnen der Tür auf der Stirnseite des Türrahmens.

Erstklassige Produktqualität und Zuverlässigkeit über die gesamte Lebensdauer der Geräte sind uns ein wichtiges Anliegen. Im Rahmen der Produktbeobachtung haben wir festgestellt, dass in sehr vereinzelt auftretenden Fällen es zu einer Überhitzung eines elektrischen Bauteils kommen kann. Bei ungünstiger Konstellation kann sich daraus eine Brandgefahr ergeben. Deshalb sehen wir es als unsere Pflicht an, Sie über diesen Umstand zu informieren.

Bitte überprüfen Sie, ob Ihr Geschirrspüler zu den oben genannten Geräten gehört. Sollte dies der Fall sein, wenden Sie sich bitte telefonisch an die die Rufnummer

0800 100 400 2

Hier wird Ihnen unverzüglich weitergeholfen und erhalten Sie Antwort auf etwaige weitere Fragen.

Zur Vermeidung von Schäden sollten Sie, die oben beschriebenen Geräte nur noch unter Aufsicht benutzen, also insbesondere nicht nachts, wenn Sie schlafen, oder wenn Kinder alleine zu Hause sind.

Für etwaige Unannehmlichkeiten, die Ihnen durch diese vorsorgliche Sicherheitsmaßnahme im Interesse Ihrer Sicherheit entstehen können, bitten wir Sie um Entschuldigung und um Ihr Verständnis.